Silbermedaille für die Gruppe Erlenholz
vl. Kellenberger Bruno, Hausamann Andreas, Tür Peter u. Hüttenmoser Paul
Resultate
1. Vorrunde 374
2. Vorrunde 379
Finalxxxxxxx375

Kellenberger Brunoxxxxxxxxxxxx95 93 96
Thür Peterxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx95 97 93
Hüttenmoser Paul xxxxxxxxxxxxx89 95 93
Hausamann Andreasxxxxxxxxxxx95 94 93

3 Wittenbacher Gruppen am Veteranen GM Final in Rapperswil

Veteranen der SG Wittenbach

Veteranen der SG Wittenbach

Silbermedaille für die Schützen der SG- Wittenbach am Final der kantonale Gruppenmeisterschaft der Schützen-Veteranen in Rapperswil

Für die 20 qualifizierten Gruppen aus dem Kanton St. Gallen begann punkt 08.00 Uhr in der Schiessanlage Grunau in Rapperswil der Final um die Spitzenplätze.
Aus dem RSV waren 3 Gruppen der SG-Wittenbach und je eine Gruppe der Feldschützen der Stadt St. Gallen und Ramschwag qualifiziert. Die Gruppe der Feldschützen St. Gallen setzte sich nach 2 geschossenen Vorrunden und 761 Punkten an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Die Gruppe Erlenholz folgte mit 753 Punkten auf Rang 2
Leider lief es den weiteren Grupppen , Bächi und Ulrichsberg aus Wittenbach in den Vorrunden nicht nach Wunsch. Sie klassierten sich in den Schlussrängen 13 und 15 .
Im Königsfinal, an dem die 6 besten Gruppen gegen einander antraten, fehlten der Wittenbacher Gruppe nur gerade 6 Punkte für die Goldmedaille die, wie im Vorjahr von den Schützen aus Sennwald gewonnen wurde.
Die Silbermedaille ein weiterer, schöner Erfolg für die Gruppe Erlenholz aus Wittenbach und die Vereinsgeschichte.
Gruppenschützen: Hausamann Andreas, Hüttenmoser Paul, Kellenberger Bruno und Thür Peter.

mehr.....

2019 Silbermedaille für die Schützen der SG- Wittenbach am Final der kantonalen Gruppenmeisterschaft der Veteranen in Rapperswil
Die Veteranen-Gruppenmeisterschaft wird jährlich durch den kantonalen Verband organisiert und durchgeführt. Sie besteht aus zwei Vorrunden im Heimstand und einem zentralen Kantonalfinal mit 2 Vorrunden und dem Königsfinal der besten 6 Gruppen.
Für die 20 qualifizierten Gruppen aus dem Kanton St. Gallen begann punkt 08.00 Uhr in der Schiessanlage Grunau in Rapperswil der Kampf um die Spitzenplätze.

Einmalig in der Vereinsgeschichte: Die SG-Wittenbach qualifizierte sich mit 3 Gruppen für den kantonalen Final. Nach 2 Vorrunden setzte sich die Gruppe der Feldschützen St. Gallen mit 761 Punkten an die Spitze des Teilnehmerfeldes, gefolgt von der Gruppe Erlenholz aus Wittenbach mit 753 Punkten auf Rang 2. Leider lief es den weiteren Grupppen, Bächi und Ulrichsberg in den Vorrunden nicht nach Wunsch.
Sie klassierten sich in den Schlussrängen 13 und 15.

Im Königsfinal, an dem die 6 besten Gruppen gegen einander antraten, fehlten der Wittenbacher Gruppe Erlenholz nur gerade 6 Punkte für die Goldmedaille die, wie im Vorjahr von den Schützen aus Sennwald gewonnen wurde.
Die Silbermedaille, ein weiterer, schöner Erfolg für die Gruppe Erlenholz aus Wittenbach und die Vereinsgeschichte.
Besten Dank der Organisation in Rapperswil.

2020 wurde die Gruppenmeisterschaft wegen Corona nach der ersten Runde abgesagt
__________________________________________________________________

Impressum | Kontakt | Copyright by www.pablodesign.ch | Cookie-Richtlinen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.